Über uns

Unsere Vision

Eine gesunde Gesellschaft ist auf eine funktionierende Zivilgesellschaft angewiesen, in der kreatives und innovatives Wissen zu Erfolgen führt. Nichts braucht eine Gesellschaft so dringend, wie den beständigen Mut zur Erneuerung und Veränderung.

Berlin der Begegnungen 2016

Berlin der Begegnungen 2016

Unsere Mission

Der Genshagener Kreis e.V. Berlin bringt herausragende junge Führungskräfte aus Wissenschaft, Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Kunst und Kultur zusammen. Ziel ist die Disziplinenübergreifende Entwicklung von Projekten, die der Zivilgesellschaft Berlins zugute kommen. Der Genshagener Kreis ist überzeugt, dass der kreative Dialog in einem lebendigen und kontinuierlich wachsenden Netzwerk junger Führungskräfte zur Entstehung einer offenen und positiven Gesellschaft beiträgt.

Unsere Struktur

Die jährlich stattfindende Klausurtagung „Berlin der Begegnung“ wurde 2009 vom früheren Senator für Wissenschaft und Forschung, Prof. Dr. Jürgen Zöllner, gemeinsam mit dem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Charité, Prof. Dr. Detlev Ganten, gegründet. Ursprünglich von der Einstein Stiftung unterstützt, wird Berlin der Begegnung seit 2015 von den bisherigen Teilnehmern in Form eines selbständigen, gemeinnützigen Vereins eigens fortgeführt. Bis heute sind mehr als 55 bisherige Teilnehmer dem Verein beigetreten.  Der Verein finanziert sich ausschließlich über Mitgliedsbeiträge sowie über die Anmeldegebühren des jährlich stattfindenden Workshops Berlin der Begegnung auf Schloss Genshagen.

Broschüre Genshagener Kreis >